TypoTuning 4


typotun4Ralf Turtschi
TypoTuning 4
Bildgestaltung
1. Auflage
Verlag Publisher, 2008
ISBN 3-905390-36-1
Preis: 25,00 € (PDF-Version 8,99 €)


Meine Meinung

»Typo tunen mit Bildgestaltung?«
… Wie ist das denn gemeint? Habe ich mich beim ersten Anblick des vierten Bandes dieser Reihe gefragt. Doch nach einem genaueren Blick in das Vorwort und das Inhaltsverzeichnis war klar, wie das zu verstehen ist: Es geht um das Zusammenspiel von Bild und Text. Bilder als etwas zu Lesendes gestalten, als »Bilder-Typo« geradezu. Denn Bilder »liest« man, genau wie man es mit Schrift tut. Nur sagen wir meist: Bilder »schaut man an«. Ja, schon, aber was passiert beim Anschauen?

Das erklärt Ralf Turtschi
hier von der Pike auf. Er gibt uns auch hier zunächst wieder leitende Gestaltungsregeln an die Hand, mit denen wir unsere (Bild-)gestaltung gezielt verbessern können. Dann hinterfragt und analysiert er das Wesen von Bildern, klärt über Wahrnehmung und Täuschungen auf und gibt uns Sehanleitungen, um den Aufbau von Bildern besser verstehen zu können.

Und nach den eher theoretischen Gedanken zu Bildern gibt es dann natürlich wieder jede Menge Praxistipps, die zeigen, wie man Bilder »komponiert« und derart in Layouts einfügt, dass gestalterisch alles Wichtige beachtet wird und sich der gewünschte Effekt beim Betrachter einstellen kann. Hier fließen z. B. auch Gedanken zu Gestaltungsrastern mit ein, es werden kreative Techniken vorgestellt, Bilderwelten gezeigt usw. Sehr gut hat mir die Darstellung zu den Gestaltgesetzen gefallen. Andernorts oft recht kurz behandelt, bekommen diese wichtigen Aspekte hier die nötige Ausführlichkeit. Und sie werden auch mit fotografischen Beispielen belegt, nicht nur mit schematischen Skizzen.

Alles in Allem ein »rundes Programm« zum Thema Bildgestaltung, das außerordentlich praxisbezogen und gut verständlich, weil toll visualisiert, daherkommt.

Aus dem Inhalt

Praktische Bildgestaltungsregeln, Was ist ein Bild?, Was ein Bild leistet, Emotionalität von Bildern, Bild und Wahrheit, Bilder wahrnehmen, Bildlegenden, Sehanleitungen, Gestaltgesetze, Wahrnehmungsphänomene, Einflussfaktor Fotografie, Bildoptimierung, Bildauflösung, Gestaltungsmöglichkeiten mit Bildern, Bildausschnitt, Gestaltungsmöglichkeiten im Layout, Rastersysteme, Kreative Bildkombinationen, Freisteller, Personen darstellen, Bewegungsrichtung, Bilderwelten.

Fazit
Ein kleines, feines Broschürchen, das den Einsatz von Bildern in guter Gestaltung anschaulich erklärt – auch für Nicht-Gestalter. Leider ist es mit 25 € für seine 71 Seiten gar nicht mal so günstig … und die drei anderen Bände müssen ja vielleicht auch noch mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.