IT-Handbuch für Fachinformatiker


Sascha Kersken
Handbuch für Fachinformatiker
Der Ausbildungsbegleiter

7., aktualisierte und erweiterte Auflage
Verlag Rheinwerk, 2015
ISBN 978-3-8362-3473-3
Preis: 34,90 € (e-Book 29,90 €)


Meine Meinung

IT-Handbuch …

… Das klingt zunächst wenig nach einem Buch für Mediengestalter … Aber die über 1000 Seiten streifen die Inhalte der Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien nicht nur, sondern decken sie in den technischen Bereichen in vielen Bereichen sehr gut ab (siehe den Auszug »aus dem Inhalt« weiter unten). Natürlich finden Sie in einem Handbuch für Fachinformatiker auch Inhalte, die dem Mediengestalter eher fremd sind (z. B. Programmierung), aber wenn man es für den Preis »oben drauf« bekommt – warum denn nicht?

Die Texte sind (soweit ich dieses dicke Ding im Detail gelesen habe) ausgesprochen kompetent geschrieben und gut nachvollziehbar. Darin überzeugt das Buch wirklich auf ganzer Linie. Das einzige Manko, das ich diesem empfehlenswerten Werk nachsagen möchte, ist, dass es über weite Strecken eine echte »Textwüste« ist (siehe die Leseprobe auf der Website des Verlages!). An vielen Stellen fehlen mir einfach die Abbildungen. Schließlich ist es ein Ausbildungsbegleiter, da kann man einen angemessenen Anteil bildlicher Darstellungen erwarten – finde ich. Wer aber eher buchstabenorientiert lernt, der ist hier gut bedient. Also: Vor dem Kauf unbedingt reinschauen!

Aus dem Inhalt

Einführung, Mathematische und technische Grundlagen, Hardware, Netzwerkgrundlagen, Betriebssystemgrundlagen, Windows, Linux, Mac OS X, Grundlagen der Programmierung, Konzepte der Programmierung, Software-Engineering, Datenbanken, Server für Webanwendungen, Weitere Internet-Serverdienste, XML, Weitere Datei- und Datenformate, Webseitenerstellung mit (X)HTML und CSS, Webserveranwendungen JavaScript und Ajax, Computer- und Netzwerksicherheit, Glossar, Zweisprachige Wortliste, Kommentiertes Literatur- und Linkverzeichnis.

Fazit
Ein wirklich sehr umfangreicher, aber auch überwiegend textlastiger »Ausbildungsbegleiter« mit dem eindeutigen Schwerpunkt Medientechnik bzw. Grundlagen der Informatik. Sehr kompetent geschrieben. Viel Buch fürs Geld. Inklusive Online-Update. Solide gebundenes Hardcover.

Modernes Webdesign


modweb[derzeit (März 2015) leider vergriffen]
Manuela Hoffmann
Modernes Webdesign
Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis
3. Auflage
Verlag Rheinwerk, 2012
ISBN 978-3-8362-1796-5
Preis: 39,90 €


Meine Meinung

Einsteigen, bitte!
Der Einstieg in das Thema Webgestaltung ist heute (im Gegensatz zu den Anfangstagen von HTML) eine recht vielschichtige Angelegenheit. Da brauchen Anfänger auf jeden Fall strukturierte Hilfe. Bei meiner Erstbegegnung auf einem Kollegenschreibtisch hat dieses Buch bei mir die Erwartungshaltung geweckt, es könne solch eine Hilfe sein — und sie wird bestätigt!

Angang
Manuela Hoffmann leitet zunächst ausführlich zum Thema hin, indem sie die Rahmenbedingungen darstellt, in denen der gesamte Prozess stattfindet. Es werden wichtige Begriffe definiert, die Prinzipien des »Mediums Web« analysiert, die Trennung von Struktur und Inhalt erläutert, die geltenden Standards und standardkonforme Arbeitsweisen beschrieben. Nach kurzer Darstellung allgemein gültiger gestalterischer Gesetzmäßigkeiten geht es dann konkret um die Strategien zum Aufbau CSS-gesteuerter Weblayouts. Gut gefällt mir dabei die strategische Herangehensweise, und die äußerst anschauliche Darstellung der »Gerüste«, die den Layouts zu Grunde liegen. Stichwort: »Gestaltungsraster umsetzen«. Auch bei den Themen Typografie und Farbe wird »Tacheles geredet«. Alles Nötige wird kompakt dargestellt — hat aber immer ausreichend Platz und wird mit vielen guten Beispielen illustriert.

Hauptgang
Nachdem das Rüstzeug erarbeitet ist, geht es in die Praxis. Die Autorin gibt dazu erst einmal wertvolle strategische Tipps zum Vorgehen bei der Planung und Umsetzung von Projekten: Die Arbeitsumgebung wird eingerichtet, Projektvorlagen werden aufgesetzt, grundlegende Web-Techniken (XHTML und CSS) werden ausführlich erläutert.

Und schließlich kann das neu erworbene Wissen in einem kompletten Beispielprojekt zu dem attraktiven Thema »Konfiserie Schokoladen« Schritt für Schritt nachvollzogen werden. Alle Materialien hierzu sind auf der beiliegenden DVD enthalten.

Abgang
Ein kurzer Ausblick auf die Zukunft der Webtechniken (CSS3, HTML5, wachsende Bedeutung von Techniken wie AJAX und JavaScript) schließt das Buch ab.

Alles in Allem ergibt das ein gut verständliches Komplettpaket für den Einstieg. Für den Anfänger nicht zu abgehoben, immer nah an der Praxis, gespickt mit hilfreichen Hinweisen und Randnotizen.

Die DVD
Die DVD enthält die Materialien für die Übungen und das Beispielprojekt, und jede Menge Tools zur Erstellung und Bearbeitung von Webcontent. Abgerundet wird das Ganze mit einigen Lektionen aus einem Trainings-Video zum Webshop-System »Magento«.

Add-On (?)
Im Buchdeckel gibt es einen persönlichen Zugangscode zu einer Bonus-Website des Verlages, auf der »weitere Informationen zum Buch« zu finden sind. Die Idee ist prinzipiell eine gute, so bleibt man auch nach dem Kauf auf dem Laufenden. Im Fall »Modernes Webdesign« war der Zugewinn aber äußerst bescheiden. Neben einem zeitlich beschränkten Testzugang für die Galileo Online-Bibliothek gibt es (derzeit) lediglich eine Leseprobe aus einem anderen Buchtitel. Nicht so doll …

Aus dem Inhalt

Webdesign und Webstandards, Gestaltung und Layout, Typografie, Farbe, Medien, Werkzeugkasten, (X)HTML im Überblick, CSS im Überblick, Arbeitsvorlagen gestalten, Ein Beispielprojekt, Ein WordPress-Theme gestalten, Ausblick: Was bringt die Zukunft?, Literaturtipps, DVD zum Buch.

Fazit
Ein empfehlenswertes, weil gut verständliches, Buch für Web-Einsteiger. Umfassend und auf der Höhe der Zeit. Durchgehend farbig illustriert. Mit DVD mit Übungsmaterialien und Software-Tools.