Spickzettel


spickzettel_umschlag_7_2Auflage.inddGönül Pasinli
Spickzettel

Hilfsmittel Werbung & Gesetze

Das 1×1 der Kommunikationsmittel
Werbung

überarbeitete und erweiterte 2. Auflage
Reinspicken Verlag, 2015
ISBN 978-3-00-048601-2
Preis: 24,90 €


Meine Meinung

Zielsetzung
Ein kompaktes Nachschlagewerk für Einsteiger in dem umfangreichen Thema »Werbung« zu schaffen. Diese Idee hat die Autorin nach eigenen Angaben entwickelt, weil ihr ein ebensolches Werk selbst immer gefehlt hat. Herausgekommen ist ein 160 Seiten umfassendes Buch, das im Konzept eines »Spickzettels« wichtige Informationen zu vielen Teilbereichen der Werbung zusammenfasst und jeweils mit Merkzetteln, Checklisten und Tipps ergänzt.

Wege zum Ziel
Das Buch ist in vier Teile (drei Hauptteile plus Anhang) gegliedert. In Teil Eins gibt es zunächst »Wissenswertes über Werbung« zu lesen, das heisst Grundlagenwissen, um die Prozesse der Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen zu verstehen. Teil Zwei geht dann ganz konkret auf mögliche Kommunikationsmaßnahmen und Werbemittel ein und beschreibt, was bei der Erstellung solcher Produkte zu beachten ist. Der dritte und kleinste Teil des Buches (12 Seiten) setzt sich dann mit wichtigen rechtlichen Aspekten von Werbung auseinander. Die Leitfrage hier lautet: »Was ist erlaubt, was ist verboten«. Teil Vier rundet das Ganze schließlich mit einem Glossar, einem Quellenverzeichnis und einem Schlagwortregister ab.

Zielgruppe
Für wen kann der SPICKZETTEL hilfreich sein? Die Autorin hat all jene im Visier, die (sinngemäß) »bei der Erstellung von Kommunikationsmitteln und der Planung von Marketingmaßnahmen effektive Unterstützung und Hilfestellung rund um das Thema Werbung benötigen, und sich einen schnellen und kompakten Überblick verschaffen müssen oder wollen«. Dazu zählen sicherlich auch Auszubildende der Mediengestaltung, insbesondere jene der Fachrichtungen »Beratung und Planung« und »Konzeption und Visualisierung«.

Ziel erreicht?
Ich möchte sagen: Ja, aber … Inhaltlich gibt es an diesem Nachschlagewerk nichts auszusetzen. Das Buch orientiert sich ganz klar an der täglichen Praxis, die Menge der Informationen ist reichhaltig. Wichtiges ist auf das Wesentliche reduziert und wird in gut aufnehmbarer Form dargeboten. Zudem ist das Buch sehr individuell gestaltet und auf Grund der lockeren Art grundattraktiv (wobei Letzteres natürlich immer Geschmacksache ist).

Der einzige Aspekt, der bei mir Kaufhemmung auslöst, ist der Preis. Mit knapp 25,00 € ist dieser meines Erachtens einfach zu hoch angesetzt für so ein »kleines Helferlein«! Von mir befragte Interessenten hielten eher einen Preis »zwischen 15 und 20 €« für angemessen. Dem möchte ich gern zustimmen. Aber entscheiden Sie selbst! Schauen Sie sich das Werk vorher intensiv an und entscheiden Sie, ob es das Buch ist, das Sie brauchen, und ob Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung finden. Hierzu sind die ausführlichen Informationen und eine Leseprobe auf der Verlagsseite von »reinspicken« vielleicht schon einmal sehr hilfreich.

Aus dem Inhalt
Wie ist ein Werbeplan aufgebaut? Was ist Werbung? Werbegrundsätze, Werbebriefing, Werbeziele, Werbewirkung, Werbezielgruppe, Werbepsychologie, Werbebudget, Copy-Strategie, Gestaltungselemente, Media-Strategie, Media-Vergleich, Media-Verwendung, Werbeerfolgskontrolle, Beispiel Jahreswerbeplan, Beispiele Werbe-Anlässe, Promotion/Überblick, Kommunikationsmittel: Was ist bei der Erstellung zu beachten? Geschäftsbrief, Rechnungsbogen, Visitenkarte, Anzeige, Anzeige OTC/Heilmittelwerbegesetz, Flyer, Erinnerungswerbung, Broschüre, Mailing, Antwortkarte, Versandkuvert, Preisausschreiben/Gewinnspiel, Plakat, TV-Spot, Radio-Spot, Pressemitteilung, Firmenschild, Kfz-Beschriftung, Werbeartikel, Messe, Internetseite, Impressum, Banner, E-Mail-Newsletter, Signatur, App. Was ist in der Werbung erlaubt/verboten? Unlautere Werbung, Preisangabenverordnung, Widerrufsrecht, Sonstige Vorschriften, TKG, TMG, UrhG, TV-Werbung, RStV, WerbeRL.

Fazit
Ein kompaktes Nachschlagewerk für den Alltag, insbesondere für Einsteiger in der Werbebranche. Auch für Auszubildende des Berufes Mediengestalter Digital und Print interessant, insbesondere in der Fachrichtung »Beratung und Planung« und »Konzeption und Gestaltung«. Leider ist der Preis etwas zu hoch.